So verwenden Sie benutzerdefinierte Sequenzsegmente in Google Analytics

Erfahren Sie, wie Sie mehrstufige Segmente in Google Analytics erstellen. Wir kombinieren wichtige Nutzeraktionen, um zu visualisieren, wie sich die Nutzererfahrung auf Conversions auswirkt. Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein bestimmtes Feature oder ein Banner auf Ihrer Website die Conversions beeinflusst? Natürlich haben Sie das! Sie können sich folgende Daten ansehen: Benutzerdefinierte Ereignisse: Eindeutige …

Weiterlesen …So verwenden Sie benutzerdefinierte Sequenzsegmente in Google Analytics

Core Web Vitals erklärt und zu Google Analytics hinzufügen

Google kündigte vor kurzem eine größeres Update für 2021 an, wie die Website-Performance das Suchranking beeinflussen wird. In Zukunft wird es einen zusätzlichen Schwerpunkt auf einer Reihe von Metriken geben, den so genannten Core Web Vitals. Diese  konzentrieren sich darauf, wie Ihre Besucher die Performance Ihrer Website wahrnehmen. Diese Kennwerte gehen ein größeres Problem an, …

Weiterlesen …Core Web Vitals erklärt und zu Google Analytics hinzufügen

Warum Sie in Google Datastudio keine Funktionen oder berechneten Messwerte nutzen sollten

Das Nutzen von Funktionen in berechneten Messwerte in Google Data Studio kann wirklich Kopfschmerzen bereiten. Solche Berechnungen können die Ladezeiten Ihrer Berichte enorm erhöhen. Aber nicht nur das. Es reicht auch schon, wenn Sie berechnete Messwerte an sich in Ihren Berichten nutzen, um die Ladezeiten Ihrer Reports zu verlängern. Als Resultat sind sowohl Anwender als …

Weiterlesen …Warum Sie in Google Datastudio keine Funktionen oder berechneten Messwerte nutzen sollten

Nutzer in Google Analytics erklärt

Für Google Analytics ist ein Nutzer eine Kombination aus einer eindeutigen Zufallszahl und dem ersten Zeitstempel. Diese Kombination wird als „Client ID“ bezeichnet. Der erste Zeitstempel ist der Zeitpunkt des ersten Besuchs eines Nutzers order der Zeitpunkt, zu dem das Google Analyttics Cookie zum ersten Mal für den Nutzer gesetzt wurde. Eine Client ID kann …

Weiterlesen …Nutzer in Google Analytics erklärt

Wie man den Einfluss des Cookie-Consents in Google Analytics misst

Falls Du einen Cookie Optin Popup nutzt, bei dem Deine Websitebesucher entscheiden können, welchen Cookies und Tracking er zustimmt, willst Du sicherlich auch wissen, wie stark der Einfluss des Optins auf den Website Traffic, Deine Sales und die gemessenen Conversions über die Zeit ist. Das kannst Du wie folgt analysieren: Schritt 1: Log Dich in …

Weiterlesen …Wie man den Einfluss des Cookie-Consents in Google Analytics misst

Conversion Tracking mit Google Analytics

Ausgereifte Werbeplattformen wie Google Ads, Bing Ads und Facebook Ads bieten jeweils eigene, proprietäre Tools zur Verfolgung von Conversions, die durch Anzeigen generiert werden. Traffic-Quellen wie LinkedIn Ads fangen gerade ebenfalls ann, Conversions selbst zu tracken. In diesem Beitrag führe ich Dich durch die Verfolgung von Conversions aus jeder Traffic-Quelle mit Hilfe von Google Analytics …

Weiterlesen …Conversion Tracking mit Google Analytics

Scroll Tracking mit Google Analytics und Google Tag Manager

Mit Scroll Tracking bekommst du mehr Einblicke über das Verhalten Deiner Websitebesucher. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, was sie auf Deiner Seite machen, dann solltest Du Dir sowohl das Scroll Tracking als auch Klick Tracking genauer ansehen. Mit einer Standard Installation von Google Analytics siehst Du nämlich zunächst nur, wie häufig welche Deiner Seiten …

Weiterlesen …Scroll Tracking mit Google Analytics und Google Tag Manager